Versandkostenfrei in DE ab € 75,00 Bestellwert.

Schutzmaske kaufen – hier sind Tipps

Frau trägt Schutzmaske

Das Tragen von wenigstens einer Alltagsmaske aus Stoff ist im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus ist in Deutschland vor einigen Monaten zur Pflicht geworden. Die Frage ist aber, welche Anforderungen Schutzmasken erfüllen müssen, damit Sie sie mit ruhigem Gewissen kaufen können oder sollten? Und auch das Schutzmasken kaufen selbst kann zu einem Hindernislauf werden. Vor allem beim Schutzmasken online kaufen sollten Sie auf einige Dinge achten. Sie sollten hierbei beachten, dass das Tragen von einer Schutzmaske eventuell in den nächsten Monaten noch ausgeweitet wird. Grund dafür sind steigende Infektionszahlen in ganz Deutschland. Das heißt, Sie werden sich darauf einstellen müssen, dass Sie eine Schutzmaske mehr und mehr in der Öffentlichkeit tragen müssen und auch dort, wo Sie arbeiten. Nur in Ihren ganz privaten Räumen sind Sie davon verschont eine Schutzmaske tragen zu müssen. Wenn Sie die Schutzmaske schon überall dabeihaben müssen, sollte diese möglichst auch bequem sein und Ihnen passen. Zudem sollte die Schutzmaske den Anforderungen entsprechen, dass diese Fremdschutz bieten. Nur wenige Masken erfüllen dabei die Selbstschutz-Funktion. Wenn Sie eine Schutzmaske für Corona kaufen möchten, die auch eine Selbstschutz-Funktion hat, müssen Sie Schutzmasken FFP3 kaufen.

Darauf sollten Sie achten

Die Nachfrage nach Schutzmasken ist, nachdem in Deutschland alle Bundesländer die Mundschutzpflicht im öffentlichen Leben einführten, stiegt die Nachfrage an Schutzmasken erheblich an. Ein Problem, das nicht das Schutzmasken kaufen betrifft, aber den Umgang mit diesen Masken, wird gerne vernachlässigt bzw. überhaupt nicht berücksichtigt. Sie sollten beim Schutzmasken kaufen daher auf einige Dinge achten:

  1. Passform

Um sich selbst und auch die Mitmenschen ausreichend schützen zu können, müssen Sie beim Schutzmasken kaufen auf die richtige Passform achten. Denn die Passform des Mundschutzes ist für die Schutzfunktion essenziell. Sie sollten daher darauf achten, dass die Maske Nase und Mund komplett bedeckt und erst unterhalb des Kinns abschließt. Die Maske sollte möglichst wenig Platz zwischen Haut und Stoff lassen. Zu eng sollte die Schutzmaske aber auch nicht sein. Dann besteht nämlich die Gefahr, dass die Schutzmaske Sie einschnürt und Sie sich die Maske am liebsten vom Gesicht reißen möchten. Wenn der Mundschutz indes zu groß ist, dann kann es sein, dass dieser einfach vom Gesicht rutscht.

  1. Material

Entscheidend für den Schutz – ob nun Selbstschutz oder Fremdschutz – ist das Material, aus dem die Maske ist. Wenn Sie sich selbst eine Alltagsmaske nähen handelt es sich um einen anderen Stoff, als wenn Sie eine MNS-Maske tragen oder Sie sich für das Schutzmasken FFP3 kaufen entscheiden. Alltagsmasken, wie Sie sie kaufen oder auch selbst nähen können, bestehen aus einem dünnen Baumwollstoff. MNS-Masken bestehen aus einem dreilagigen Vliesstoff. Diese Masken können auch über ein eingenähtes oder einlegbares Filtertuch verfügen. FFP Masken bestehen aus hochwertigen Materialien und verfügen je nach Modell auch über einen Filter, den Sie auch austauschen können.

Grundsätzlich gilt: Der Mundschutz soll dazu dienen, dass Tröpfchen abzufangen werden, die beim Sprechen, beim Husten und beim Niesen ausgestoßen werden. Der Stoff der Schutzmaske sollte daher möglichst dicht sein. Es gilt, je dichter der Stoff ist, umso geringer wird die Wahrscheinlichkeit, dass kleine Tröpfchen dort hindurch gelangen können. Eine Alltagsmaske besteht im Idealfall aus 100 Prozent Baumwolle.

Wenn Sie sich ein dünnes Seidentuch vor Mund und Nase halten, dann ist das wenig effektiv. Ein Schutz gegen Viren – weder aus Sicht des Fremdschutzes noch aus Sicht des Selbstschutzes – entsteht dadurch nicht. Ein effektiver Mundschutz besteht aus mehreren Lagen Stoff. Wenn Sie sich für eine Schutzmaske entscheiden, bei der noch ein zusätzlicher Filter eingenäht ist, dann sollten Sie darauf achten, dass Ihnen das Atmen unter der Maske nicht schwerfällt. Denn eine solche zusätzliche Filtereinlage kann durchaus den Atemwiderstand erhöhen. Grund dafür ist, dass nicht genügend Sauerstoff durch die Lagen hindurchdringt.

  1. Reinigung und Pflege

Ein weiterer Aspekt beim Schutzmasken kaufen ist die Reinigung und Pflege. Sowohl die MNS-Masken, wie auch die FFP Masken gelten eigentlich als Einwegprodukte. Im Zuge der Corona-Pandemie hat das Robert-Koch-Institut allerdings Empfehlungen herausgegeben, ob und wie man FFP Masken und MNS-Masken reinigen und pflegen kann. Dass Sie die Alltagsmasken aus Stoff nach jedem Gebrauch in die Waschmaschine geben sollten, das dürfte klar sein. Es genügen hier 60 Grad Celsius, auf die Sie die Waschmaschine hochheizen müssen bzw. einen entsprechenden Waschgang auswählen müssen. Da der Waschgang, das anschließende Trocknen und Bügeln eine Weil dauert, sollten Sie möglichst mehr als nur ein Model der Alltagsmasken besitzen.

Beim Schutzmasken FFP3 kaufen sollten Sie sich allerdings darüber bewusst sein, dass die Reinigung und Pflege dieser Art von Masken etwas aufwändiger ist. Doch auch hier gilt: Coronaviren können bei der Zufuhr von Hitze nicht überleben. Grundsätzlich können Sie auch FFP3 Maske in die Waschmaschine geben. Der Weg in den Backofen oder in den Kochtopf ist allerdings ein bisschen sicherer. Denn anders als in der Waschmaschine ist die FFP3 Maske in diesem Fall nicht so viele Reibungen ausgesetzt. Den Backofen sollten Sie zwecks Reinigung der FFP3 Masken auf eine Temperatur von 70 bis 80 Grad Celsius erhitzen und danach für fünf Minuten im Backofen belassen. Wenn Sie sich für die Reinigung im Kochtopf entscheiden, achten Sie darauf, dass das Wasser richtig siedet bevor Sie die Schutzmaske hineinlegen.

  1. Befestigung der Maske

Ein weiteres Kriterium beim Schutzmasken kaufen sollte die Art und Weise der Befestigung sein. Denn nicht nur die eigentliche Passform der Maske ist wichtig. Sehr wichtig ist auch, dass Sie die richtige Passform einstellen können. Beim Schutzmasken FFP3 kaufen müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn die FFP3 Masken verfügen über eine Mehrfachbefestigung, die für einen optimalen Sitz sorgt und eine individuelle Anpassung der Passform ermöglicht. Wenn Sie Alltagsmasken aus Stoff verwenden, die genäht wurden, sollten Sie beim Schutzmasken kaufen darauf achten, dass diese Masken auch über verstellbare Bänder verfügen. Wenn Sie diese Alltagsmasken selbst nähen, sollten Sie entsprechend solche verstellbaren annähen. Auch bei MNS-Masken kann es sein, dass an diesen Bänder befestigt sind, die Ihnen hinter den Ohren zu groß sind. Sie sollten daher darauf achten, dass auch bei solchen Schutzmasken die Bänder verstellbar und somit an Ihre persönliche Gesichtsform anpassbar sind. Dies ist auch ein Kauffaktor, auf den Sie beim Schutzmasken online kaufen genau achten sollten. Häufig sehen Sie im Online Shop nur eine Maske, aber keine Verpackung. Kaufen Sie daher nur in Online Shops, in denen die Schutzmasken was die Befestigungsmethode angeht, genau beschrieben sind. Die Auswahl was die Befestigung angeht ist in vielen Online Shops in der Regel recht groß.

Individuelle Anfertigung

Statt Schutzmasken online kaufen, können Sie auch in der Apotheke oder im Baumarkt Schutzmasken kaufen. Sie können natürlich Ihren ganz persönlichen Mundschutz auch in einer Schneiderei anfertigen lassen. Hierzu nimmt die Schneiderin sogar an Ihnen Maß. Bei einer individuellen Anfertigung von einer Schutzmaske haben Sie die Gewissheit, dass dieser Mundschutz zu 100 Prozent passt und das Sie damit einen perfekten Eigenschutz praktizieren können. Es gibt inzwischen viele Firmen, die ihre Mitarbeiter mit Mundschutz versorgen. Das heißt, diese Firmen betreiben das Schutzmasken kaufen im großen Stil und lassen diesen Mundschutz sogar mit dem Firmenlogo bedrucken. Auf diese Weise haben die Firmen die Gewissheit, dass ihre Mitarbeiter einen sehr guten Mundschutz haben, den sie dann auch in der Firma oder auf dem Weg dorthin in den öffentlichen Verkehrsmitteln tragen. Es gibt inzwischen viele Anbieter, bei denen man sich nach dem Schutzmasken kaufen sein Wunschmotiv aufdrucken lassen kann. Auch viele Vereine haben sich inzwischen einen solchen Mundschutz besorgt. Gerade solche Aktionen sorgen dafür, dass auch wenn die Corona-Pandemie noch einmal einen Höhenpunkt erleben sollte, weiterhin das Schutzmasken FFP3 kaufen für Unternehmen möglich ist, die diese Masken für die persönliche Schutzausrüstung in den Abteilungen benötigen, in denen mit gefährlichen Stoffen gearbeitet wird. Ebenso wird das Schutzmasken FFP3 kaufen für Kliniken und Pflegeheime weiterhin möglich, das diese FFP Masken dann auf dem Markt nicht von privaten Verbrauchern vergriffen werden.

Augen auf beim Online Kauf

Beim Schutzmasken kaufen ist es allgemein aber wichtig, dass beim Schutzmasken online kaufen ein gewisses Maß an Augenmerk vorhanden bleibt. Und auch das Bauchgefühl sollte beim Schutzmasken online kaufen nicht ignoriert werden. Grund dafür ist, dass es viele Online Händler gibt, die nicht gerade auf Ehrlichkeit und Vertrauen bauen, wenn es um den Verkauf von Schutzmasken geht. Es gibt viele Online Shops, in denen gerade das Schutzmasken FFP3 kaufen recht teuer ist. Zwar haben die Preise für Schutzmasken mit dem Beginn der Corona-Pandemie angezogen, dennoch muss man nicht ein Vermögen für Schutzmasken ausgeben. Machen Sie daher auf jeden Fall einen Preisvergleich und kaufen Sie möglichst immer bei einem Händler, bei dem Sie schon früher eingekauft haben. Vertrauen Sie dabei auch auf jeden Fall Zahlungsmethoden wie PayPal oder der Zahlung per Rechnung. Auch wenn Schutzmasken im Moment rar sind und begehrt – Sie müssen beim Schutzmasken kaufen kein Vermögen ausgeben. Achten Sie darauf, dass der Händler seriös ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, gehen Sie besser auf die Webseite von einer Online Apotheke. Diese Seiten sind vertrauenswürdig. Sie sollten auf keinen Fall mehr Geld für Schutzmasken ausgeben, als diese wert sind. Um unseriöse Händler zu erkennen, bedarf es meist nur einem Blick ins Impressum. Seriöse Anbieter haben auf jeden Fall eine Emailadresse und auch noch weitere Kontaktdaten hinterlegt. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, dann sollten Sie in diesem Online Shop nichts bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*